Fragen & Antworten
Gesundheit

Fragen & Antworten
Gesundheit

Schwemmt das Trinken von Wasser Mineralien aus dem Körper? Kann man vergessenes Trinken abends nachholen? Sollte man beim Abnehmen mehr trinken? Muss man in Deutschland sparsam mit Wasser umgehen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund ums Wassertrinken finden sich in dieser Rubrik. Zur besseren Übersicht gliedert sich der Fragenkatalog in sechs Themenbereiche: Wasserversorgung, Wasserqualität, Gesundheit, Wohlfühlen, Trinkverhalten und Nachhaltigkeit.

Sie vermissen eine Frage oder ein bestimmtes Thema? Lassen Sie es uns wissen und schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir antworten Ihnen schnellstmöglich.

Sind die Mineralien im Trinkwasser wichtig? Enthält Mineralwasser nicht mehr Mineralien?

Muss man mit der Nahrung mehr Mineralstoffe aufnehmen, wenn man Trinkwasser aus der Leitung statt Mineralwasser trinkt?

Werden die Mineralstoffe aus Wasser genauso gut aufgenommen wie aus Lebensmitteln?

Schwemmt das Trinken von Wasser Mineralien aus dem Körper?

Schade ich meiner Gesundheit, wenn das Trinkwasser sehr kalkhaltig ist und damit viel Kalk aufgenommen wird?

Nein, im Gegenteil: Als Kalk bezeichnet man Calcium- und Magnesiumverbindungen und beide Mineralstoffe sind lebensnotwendig. Calcium ist ein wichtiger Mineralstoff, der zum Beispiel dem Aufbau von Knochen und Zähnen dient. Magnesium wird beispielsweise bei der Muskelanspannung gebraucht.

Untersuchungen zeigen, dass bei den in Deutschland üblichen Verzehrgewohnheiten sowohl Trink- als auch Mineralwässer nur in geringem Umfang zur Calcium- und Magnesiumversorgung beitragen. Dagegen deckt zum Beispiel eine Scheibe Emmentaler (50 Gramm) den Calciumbedarf des Erwachsenen immerhin zu circa 50 Prozent, eine Scheibe Vollkornbrot den Magnesiumbedarf zu 15 Prozent.

Entgegen dem Mythos erhöht kalkhaltiges (also hartes) Wasser das Risiko für Arteriosklerose und/oder Nierensteinen nicht. Derzeit liegen keine Belege vor, die für einen Einfluss der Wasserhärte auf die Gesundheit sprechen. Im Gegenteil:  In einer neuen Analyse und Bewertung der Ergebnisse von Studien, die an Nierensteinpatienten durchgeführt wurden, konnte gezeigt werden, dass eine höhere Flüssigkeitszufuhr das Risiko für erneute Nierensteine reduziert.

Welche Auswirkungen haben hohe Manganwerte im Trinkwasser auf die Gesundheit?

Ist es gesundheitlich bedenklich, Trinkwasser zu verwenden, das durch Umkehrosmose aufbereitet wurde?

Gibt es rechts- und linksdrehendes Wasser?

Ist das Trinken von Kräuter-, Früchte- und Rotbuschtee (Rooibostee) ebenso gut wie das Trinken von Wasser?

Ist aufgesprudeltes Trinkwasser als Durstlöscher genauso gut geeignet wie Trinkwasser aus der Leitung?

Worin besteht der Unterschied zwischen Trinkwasser, Mineralwasser, Tafelwasser und Heilwasser?

Wie viel Wasser braucht der Mensch am Tag?

Hilft Wassertrinken bei Kopfschmerzen?

Ist es gesundheitsschädlich, zu viel Wasser zu trinken?

Wie macht sich ein Flüssigkeitsmangel bemerkbar?

Ist Leitungswasser zur Zubereitung von Säuglingsmilchnahrungen geeignet?

Ist Trinkwasser als Schulgetränk geeignet?

Kann eine erhöhte Chlorkonzentration schaden? Wie viel Chlor darf im Trinkwasser enthalten sein?

Welche Getränke sind im Sport zu empfehlen?

Ist Sauerstoff-Wasser ein Power-Elixier?

Fördern mit Zucker gesüßte Getränke Übergewicht?

Fragen an uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

mehr