Verwendung

Verwendung

Wasser im Haushalt
Das Wasser aus der Leitung löscht nicht nur unseren Durst – es wird in vielen Bereichen des täglichen Lebens verwendet: für die Zubereitung von Speisen und Getränken, zum Duschen oder Baden, zum Wäsche- und Autowaschen, zur Geschirreinigung, zur Toilettenspülung und anderen Lebensbereichen im Haushalt. Jeder von uns verbraucht täglich rund 120 Liter Wasser aus dem Hahn. Der größte Teil davon wird für die Körperpflege benötigt. 

 

Leckere Sache
Wer das Wasser aus der Leitung zum Trinken nutzt, der kann es zum Beispiel mit einem Trinkwassersprudler aufpeppen. Dafür wird Trinkwasser in eine Flasche gefüllt und per Knopfdruck mit Kohlensäure versetzt – das Wasser wird „karbonisiert“. Das aufgesprudelte Wasser kann pur getrunken werden und lässt sich mit Geschmackskonzentraten oder Obstsäften für jeden Geschmack variieren.
Weitere Informationen dazu unter: www.sodastream.de 

In Gebieten mit sehr hartem Wasser kann das Wasser für die Zubereitung von Tee und Kaffee mit einem Tischwasserfilter behandelt und entkalkt werden. Das Aroma von Kaffee und Tee kommt dann noch besser zur Geltung.
Weitere Informationen dazu unter: www.brita.de 

Übrigens: Der Pro-Kopf-Durchschnittsverbrauch von Wasser hat sich in den vergangenen Jahren erheblich reduziert und sinkt weiter. Besonders wassersparende Geräte im Haushalt haben diesen Rückgang bewirkt.