Newsletter Mai 2014

Und dazu bitte ein Glas Trinkwasser!

Umfrage unter deutschen Gastronomen

83 Prozent der befragten Gastronomen sind bereit, Trinkwasser anzubieten. Doch sie tun es von sich aus nicht, weil kaum ein Gast danach fragt. Denn obwohl unser Trinkwasser aus der Leitung ein Qualitätsprodukt und ein guter Durstlöscher zum Essen oder als Begleitung zum Wein ist und viele Menschen es zuhause täglich trinken, trauen sich scheinbar nur wenige bei der Bestellung danach zu fragen. Das kann sich ändern! .

 

mehr


Mit Genuss-Momenten fit durch den Frühling

Tipps gegen das große Gähnen

Frühjahrsmüdigkeit wird durch den Jahreszeitenwechsel hervorgerufen und hängt mit unserem Hormonhaushalt und der Umstellung auf die neuen Licht- und Temperaturverhältnisse zusammen. Stress im Alltag oder im Job kosten uns zusätzlich Kraft. Doch was dagegen tun? Das Forum Trinkwasser hat Prof. Dr. Christoph Klotter, Ernährungsexperten und Psychologen an der Hochschule Fulda dazu befragt.

 

mehr


Neu zum Download

Die Vortrags-CD des Forum Trinkwasser

Sie arbeiten an einer Schule, in der Ernährungsberatung oder interessieren sich grundsätzlich für das Thema Trinkwasser? Der Vortrag „Unser Trinkwasser: Durst löschen? Natürlich frisch aus der Leitung!“ beantwortet Fragen wie: Was passiert mit dem Wasser auf dem Weg bis zu unserem Wasserhahn? Wie viel Wasser benutzen wir täglich? Müssen wir Wasser sparen? Ab sofort kann die PowerPoint Präsentation zusammen mit einem ausführlichen Manuskript kostenfrei hier heruntergeladen werden.

 

mehr


Lese-Tipp auf Spiegel Online

Schadet Trinken beim Essen der Verdauung?

Oma sagt: Beim Essen lieber nichts trinken – das ist schlecht für die Verdauung. Dass Oma in diesem Fall nicht recht hat, beschreibt Spiegel Online und sagt: "Ganz im Gegenteil: Flüssigkeit unterstützt die Verdauung." 

mehr