Experten-Hotline: Leitungswasser kann Übergewicht vorbeugen

Experten-Hotline: Leitungswasser kann Übergewicht vorbeugen

Frankfurt am Main, August 2007 - Das Wasser aus der Leitung enthält keine Kalorien, verbraucht aber zusätzlich Energie. Das zeigen wissenschaftliche Studien. Doch wie oft und wann sollte man am besten zum Wasserglas greifen, um auch beim Abnehmen optimal mit Flüssigkeit versorgt zu sein? Antworten auf diese Fragen und praktische Tipps zum Abnehmen mit Trinkwasser geben Experten am Servicetelefon.

In einer gemeinsamen Telefonaktion des Forum Trinkwasser e.V. und der Zeitschrift "Frau von heute" beantworten Experten Fragen rund ums Abnehmen durch Wassertrinken. Dr. Michael Boschmann, Mediziner und Stoffwechselexperte des Franz-Volhard-Zentrums für Klinische Forschung, Charité Berlin, und Sabine Stubbe, Diplom-Ernährungswissenschaftlerin, stehen am 10. August 2007 von 14.00 bis 16.00 Uhr unter der Servicerufnummer 0800 / 20 303 02 für Fragen zur Verfügung.

Veröffentlicht werden die häufigsten Fragen der AnruferInnen und die Antworten der Experten in der "Frau von heute", Ausgabe 37, die am 7. September 2007 erscheint, sowie auf der Website des Forum Trinkwasser e.V. unter www.forum-trinkwasser.de.

Quellen:

(1) Boschmann, M./ Steiniger, J./ Franke, G./ Birkenfeld, A.L./ Luft, F.C./ Jordan, J.: Brief Report: Water Drinking Induces Thermogenesis through Osmosensitive Mechanisms .J Clin Endocrinol Metab 2007 92: 3334-3337; first published May 22 2007 as doi:10.1210/jc.2006-1438

(2) Boschmann, M./ Steiniger, J./ Hille, U./ Tank, J./ Adams, F./ Sharma, A.M./ Klaus, S./ Luft, F.C./ Jordan, J.: Water-induced Thermogenesis. J Clin Endocrinol Metab. 2003; 88(12): 6015-19.

(3) Pressemitteilung Nr. 187 des Statistischen Bundesamtes vom 27.04.2004, Fast jede(r) Zweite in Deutschland hat Übergewicht

Downloads

Pressemitteilung(.pdf)

Pressemitteilung(.doc)

Fragen an uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

mehr