Gesund trinken im Job

Gesund trinken im Job

Konzentriert arbeiten
Wer effizient arbeiten möchte, muss viel trinken. Was die wenigsten wissen: Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sinkt bereits bei einem Flüssigkeitsdefizit von zwei Prozent des Körpergewichts. Bei einem Körpergewicht von 60 kg entsprechen zwei Prozent Flüssigkeitsdefizit etwa 1,2 Litern. Stellt sich ein solcher Mangel ein, drohen Konzentrationsstörungen und Kopfschmerzen. Wer in seinem Beruf auch körperlich gefordert ist, verbraucht noch mehr Flüssigkeit. Umso mehr, je höher die Umgebungstemperatur ist.

Das Forum Trinkwasser e.V. gibt Tipps, die helfen auch bei der Arbeit ausreichend zu trinken:

  • Trinkflasche oder Karaffe möglichst in Sichtweite bereitstellen, um sich immer wieder ans Trinken zu erinnern
  • In den Pausen und zu den Mahlzeiten etwas trinken
  • Zu jeder Tasse Kaffee ein Glas Leitungswasser trinken
  • Für Abwechslung sorgen: Trinkwasser aufsprudeln, mit Obstscheiben oder Pfefferminzblättern verfeinern oder mit Säften mischen


Trink-Wecker erinnert per E-Mail ans Trinken

Das Forum Trinkwasser e.V. bietet kostenfreie Online-Services zum gesunden Trinken im Job an: Unter www.trinkberater.de kann man sein Trinkverhalten online testen und erhält innerhalb von 24 Stunden eine Analyse mit konkreten Empfehlungen und Trink-Tipps. Hier kann man auch einen "Trink-Wecker" aktivieren, der per E-Mail regelmäßig ans Trinken erinnert.

Weiterführende Informationen: 

Fragen an uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

mehr